Methoden

Die Klassische Homöopathie

ist eine bewährte Heilmethode aus dem Bereich der Naturheilkunde, die um die Jahrhundertwende von dem deutschen Arzt und Apotheker Samuel Hahnemann entdeckt und entwickelt wurde.

Sie verwendet hauptsächlich Heilmittel aus der Natur, dem pflanzlichen, mineralischen und tierischen Bereich. Diese werden in besonderer Weise aufbereitet (=potenziert), indem sie mehrfach verdünnt und verschüttelt werden. Hierdurch wird eine tiefgehende, lang anhaltende  Wirkung erzielt.Die Grundlage der homöopathischen Heilung ist das „Ähnlichkeitsprinzip“, d.h. es wird das von seinem Charakter her dem Krankheitsbild ähnlichste Arzneimittel gegeben.

Die klassische Homöopathie eigenet sich sowohl für die effektive Behandlung

von akuten Beschwerden, besonders aber auch für immer chronische, wiederkehrende  Krankheitsprozesse. Häufig bietet es sich an, neben homöopathischen Mitteln auch Schüsslersalze und rein pflanzliche Mittel (Phytotherapie) einzusetzen. 

 

 

bewährte Anwendungsmöglichkeiten:
  • chronische Erkrankungen wie Hautausschläge, Heuschnupfen, rheumatische Beschwerden, wiederkehrende Entzündungen
  • Frauenbeschwerden
  • Schmerzen und Neuralgien
  • psychosomatische Beschwerden

Ein ausführliches Erstgespräch zu Beginn jeder Behandlung berücksichtigt die Gesamtheit der Symptome des Patienten, sowohl auf der körperlichen, als auch auf der psychischen Ebene.  Auf dieser Basis wird das individuell passende Arzneimittel gesucht.

Bei einigen kürzeren Folgebehandlungen wird die Reaktion auf das Mittel bewertet und eventuell Dosierung, Potenz und Mittelwahl neu angepasst, so dass der Heilungsprozess sich fortsetzen kann.

Hinweis:
Mein Stundenhonorar beträgt aktuell 70 Euro pro 60 Min.. Bei chronischer Erkrankung ist ein ausführliches Erstgespräch von bis zu 60 Min. notwendig. In der anschließenden Mittelfindung = Repertorisation (ca. 30 Min.) wird das individuell passende Heilmittel festgelegt. Für Folgetermine wird, ebenso, wie im Falle akuter Erkrankungen, weniger Zeit benötigt.

Die Behandlungen mit klassischer Homöopathie  sind i.d.R. über private Krankenkassen, über die Beihilfe und Zusatzversicherungen zur gesetzlichen Krankenversicherung erstattungsfähig. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich bei kurzfristiger Absage von weniger als 24 Stunden vor dem Termin ein Ausfallhonorar in Höhe meines Stundenhonorars von 70 Euro berechnen muss, da ich den Termin dann nicht mehr vergeben kann.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner